Previous Page  5 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 5 / 16 Next Page
Page Background

Sao Paulo, Brasilien

In Brasilien haben wir maßgebend am Aufbau eines

Gewässergütemessnetzes im Staat Sao Paulo mitge-

wirkt. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme von

bisher 14 Container-Stationen. MAXX hat für dieses

schwierige Projekt die komplette Probenahmetechnik

und die gesamte Messwerterfassung mit Speicherung,

Datenübermittlung und Datenverwaltung geliefert.

Lederindustrie in Norditalien

Für eine außerordentliche Anforderung an die

Probenahmetechnik hat MAXX die Geräte geliefert.

Zur Entnahme bei wechselndenDruck/Unterdruck-

verhältnissen, schwierigstem Abwasser und um-

fangreichen Anforderungen an die Software.

Koblenz

Geräte mit hohen technischen Anforderungen,

36 Flaschen à 2,5 L, mit XY-Verteilung, Komplett-

ansteuerung und wartung über Modem,

automatischem Datenabruf etc.

Chemische Industrie

Eines der größten Chemie-Unternehmen Europas hat

sich für Probenahmetechnik von MAXX entschieden.

Geräte mit Keramikschiebern, die auch unter extremen

Bedingungen einsetzbar sind: Druck, hohe Temperaturen,

abrasive Stoffe, Säuren, Laugen …

Gewässergütestelle Worms

Als Ersatz für ausgemusterte Bühler-Stationen haben

wir das Landesamt mit selbstentleerenden Probenehmern

von MAXX für die Rhein-Überwachung beliefert.

Lebensmittelindustrie in Süditalien

Für die behördliche Überwachung von Industrie-

betrieben im Raum Neapel haben wir Geräte

entwickelt und geliefert, die es der Behörde

erlauben, die Betriebe ohne großen Personal-

aufwand rund um die Uhr zu überwachen.

Petrochemische Industrie

Um den hohen Anforderungen an die Sicherheit

bei Geräten für den petrochemischen Bereich

gerecht zu werden, haben wir automatische

Probenehmer entwickelt, die ohne jegliche

elektrische Komponenten aufgebaut sind.

MAXX

Mess- und Probenahmetechnik GmbH

7